Aris Alexander Blettenberg | Aris Alexander Blettenberg
Aris Alexander Blettenberg ist ein deutscher Pianist, Komponist und Dirigent. Auf seiner Webseite finden Sie mehr Informationen zur Vita, Terminen und ...
203
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-203,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Vita

 

Pianist, Dirigent und Komponist

 

Aris Alexander Blettenberg wurde 1994 in Mülheim an der Ruhr geboren. Er studiert derzeit Klavier bei Prof. Antti Siirala an der Hochschule für Musik und Theater München und Dirigieren bei Prof. Bruno Weil an der Universität Mozarteum Salzburg. Wichtige künstlerische Impulse erhält er zudem von Julia Fischer und Gerhard Oppitz.

 

2015 gewann er den 1. Preis und Publikumspreis des Internationalen Hans-von-Bülow-Wettbewerbs Meiningen im Dirigieren vom Klavier. Seitdem tritt er vermehrt als dirigierender Pianist in Erscheinung.

Weitere Auszeichnungen umfassen u.a. zwei Förderpreise der Köhler-Osbahr-Stiftung (2009, 2012) sowie den Ruhrpreis für Kunst und Wissenschaft (2012).

 

Er ist Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und musikalischer Leiter des Garchinger Sinfonieorchesters sowie des Münchner Studienstiftungsorchesters.

 

Als Pianist konzertiert er regelmäßig im europäischen Ausland, wie z.B. beim Turku Music Festival und dem Klavierfestival des Brucknerhauses Linz.

 

Seine verlegten Kompositionen für Zupforchester werden weltweit aufgeführt und auf Tonträgern eingespielt.

Meisterkurse im Dirigieren besuchte er u.a. bei Vladimir Jurowski, dem Münchner Kammerorchester und dem Chor des Bayerischen Rundfunks.

 

Engagements in dieser Saison umfassen u.a. Auftritte mit der Meininger Hofkapelle, den Duisburger Philharmonikern und Arabella Steinbacher.

Termine

 

P = Auftritte als Pianist
D = Auftritte als Dirigent

 

P 26. Januar 2017, 20:00h, München
Jahresauftakt der Alumni der Studienstiftung
Werke von Mendelssohn, Chopin und Raff

 

D 3. Februar 2017, 20:00h, Garching b. München, Bürgerhaus
Faschingskonzert des Garchinger Sinfonieorchesters
Werke von Weber, Nicolai, J. Strauss u.a.

 

P 18. Februar 2017, 19:30h, Lachen (CH), Römisch-katholisches Kirchgemeindehaus
Konzert für die Joachim-Raff-Gesellschaft
Werke von Schubert, Mendelssohn, Chopin, Raff, Draeseke und Bungert

 

D 5. März 2017, 19:00h, München, Großer Saal der Hochschule für Musik
Konzert des Münchner Studienstiftungsorchesters
Werke von Grieg, Weber, Skalkottas und Dvořák

 

P/D 15. und 16. März 2017, 20:00h, Duisburg, Philharmonie Mercatorhalle
Sinfoniekonzert der Duisburger Philharmoniker
Mozart: Klavierkonzert KV 414

 

P/D 17. März 2017, 20:00h, Mülheim a. d. Ruhr, Stadthalle
Gastkonzert der Duisburger Philharmoniker
Programm s.o.

 

D 5. Juli 2017, 19:00h, München, Hubertussaal im Schloss Nymphenburg
Konzert mit Arabella Steinbacher (Violine) und dem Kammerorchester der Hochschule für Musik München
Werke von Respighi, Skalkottas und Mozart

 

P 1. Dezember 2017, 20:00h, München, Philharmonie Gasteig, Kleiner Konzertsaal
Preisträgerkonzert mit Milena Wilke (Violine)
Werke von Schubert, Fauré u.a.

 

P 14. April 2018, 15:00h, Hamburg, Laeiszhalle
Foyerkonzert mit Veriko Tchumburidze (Violine)
Werke von R. Strauss, Poulenc und Ravel

 

P 22. April 2018, 11:00h, Meiningen, Theater
Foyerkonzert mit Sönke Reger (Violine) im Rahmen der Festwochen des Meininger Theaters
Werke von Ravel, Debussy und Poulenc

 

P 13. Mai 2018, 16:00h, Eindhoven (NL), Muziekgebouw
Konzert mit Veriko Tchumburidze (Violine)
Werke von R. Strauss, Poulenc und Ravel

 

D/P 21. Juni 2018, 20:00h, Meiningen, Theater
Sinfoniekonzert der Meininger Hofkapelle
Werke von Skalkottas, Saint-Saëns und Beethoven

Kontakt